Der Schalke Fanclub Daseburg

Der Schalke Fan-Club Daseburg wurde am 04.05.1994, genau zum 90-jährigen Jubiläum des FC Schalke 04 e.V. im Vereinslokal "Daseburger Hof" gegründet. An diesem Abend hatten sich 21 Gründungsmitglieder eingefunden, die Ludwig Wecker zu ihrem ersten Vorsitzenden auserkoren.
In den Folgemonaten und Jahren ist die Mitgliederzahl stetig gewachsen und wir freuen uns Mitglieder aus fast der gesamten Warburger Börde als Mitglied zu haben. Von Scherfede, Warburg über Daseburg bis hin nach Nordhessen, sogar bis nach Kassel.

Wir besitzen drei Zaunfahnen. Eine "große" und auf wasserabweisendem Material produzierte, daneben eine weitere kleinere "Auswärtsfahne" aus Stoff sowie seit letzter Saison eine eigens erstellte "Busfahne".


Derzeit hat der Fan-Club 189 Mitglieder (Stand: März 2013).

Aktivitäten

Zu den Aktivitäten des Fan-Clubs gehören natürlich vor allen Dingen Fahrten zu den Heimspielen des FC Schalke 04. Zusätzlich zu den internationalen Partien und Pokalspielen, die auf dem Programm stehen, fahren wir 17x pro Saison mit dem Bus "Auf Schalke".
Wir probieren, und haben dies auch immer in den vergangenen Jahren geschafft, 3-4 pro Saison eine großen Bus ("Hecker") einzusetzen, damit auch die Fanclubmitglieder, die keine der begehrten Dauerkarten besitzen, die Möglichkeit haben Spiele "AufSchalke" zu sehen.
Bei den restlichen Bundesligapartien ist immer der "kleine" Bus ("Lütkevedders" 26 Sitzer) im Einsatz, da es leider immer nur ein begrenztes Kontigent an verfügbaren Karten gibt, zusätzlich zu den bestehenden Dauerkarten unserer Mitglieder.

Bei jedem der 17 Auswärtsspiele sind auch immer Mitglieder des Fanclub Daseburgs anzutreffen. Finden die Spiele samstags statt, wird häufig die Zugvariante gewählt. Treffpunkt ist hier oft der Hauptbahnhof in Warburg. Sonntags finden sich immer "Reisegruppen" für die Anreise per PKW. In der jüngeren Vergangenheit wurde sogar zu dem ein oder anderen Auswärtsspiel ein Bus eingesetzt (Hannover, Mönchengladbach....)
Nicht zu vergessen die internationalen Reisen, die uns der S04 bescherte.
So haben einige Mitglieder des Fanclubs alle Auswärtsspiele der glorreichen UEFA-CUP Saison 1996/1997 live vor Ort miterleben dürfen und auch heute noch, fast zehn Jahre nach dem Triumph verschlägt es den ein oder anderen nach Edinburgh, Eindhoven, Mailand oder Barcelona, verbunden mit der stetigen Hoffnung nach einem erneutem Titel sowie Land und Leute kennenzulernen.

Mittlerweile schon traditionell ist das Fan-Club-Turnier, das jährlich am einen der Juni-Wochenenden auf dem Daseburger Sportplatz ausgerichtet wird.

Ebenfalls fest etabliert hat sich die jährliche Blau-Weiße Nacht im Sportlerheim von Daseburg, wo sich Mitglieder und Freunde des Fanclubs auf den Rückrundenstart einstimmen können, nebst kulinarischer Verköstigung.

Ebenfalls im Sportlerheim findet die alljährliche Generalversammlung des Fanclubs statt.
Für beide Veranstaltungen werden die Mitglieder rechtzeitig per Einladung informiert.

Daseburg, im Mai 2006



Der Vorstand

1. Vorsitzende     Ludwig Wecker
2. Vorsitzende     Michael Kohaupt

1. Kassierer         Dietmar Ehle
2. Kassierer         Matthias Wasmuth

1. Schriftführer     Maik Timmermann
2. Schriftführerin   Christin Gehrendes

Als Kassenprüfer für die aktuelle Amtsperiode wurden bestimmt:
Sven Jäger und Herbert Menne

[Stand: 04/2016]